Betriebsurlaub vom 22.08 bis einschließlich 29.08.2022

Liebe Kund:innen,
 
wir machen eine Woche Betriebsurlaub vom 22.08. bis einschließlich 29.08. Ab Dienstag den 30.08. sind wir zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder für Sie da.
 
Ihr Radsport Burkhardt-Team

Cala

Generationenwechsel

Zum 01 August 2022 übernimmt Christian Fischer das Radsportgeschäft Burkhardt in der Danziger Straße 2, 90491 Nürnberg.

rb
 
Als Christian im September 2000 mit 18 Jahren seine Berufsausbildung bei Radsport Goletz in der Danziger Straße 2 begann, ahnte er noch nicht, dass er 22 Jahre später als zweiter Nachfolger das Geschäft übernehmen wird.
Doch am Besten alles der Reihe nach:
 
Der Radprofi Jürgen Goletz eröffnete zusammen mit dem Zweiradmechaniker Manfred Otte im Jahr 1979 am Reichelsdorfer Keller (unweit der legendären Radrennbahn) das Radsport Fachgeschäft „Goletz & Otte“. Dieter Burkhardt war damals mit 24 Jahren einer der erfolgreichsten deutschen Straßenradfahrer (siehe Rubrik „
Radsport Historie“).
Dieter war mit seinen Mannschaftskollegen zahlreiche Male im Geschäft am Reichelsdorfer Keller, um die einen oder anderen begehrten Ersatzteile für Ihre Rennmaschinen zu organisieren. Christian wurde im Jahr 1981 geboren. Im gleichen Jahr, als Dieter Burkhardt mit dem RSG-Vierer, Deutscher Mannschaftsmeister über 100 km wurde und damit einen seiner unzähligen Erfolge im Radsport einfuhr.
 
Im Jahr 1990 erfolgte der Umzug von Radsport Goletz an den heutigen Standort in der Danziger Straße 2 in Nürnberg Schoppershof. Zu diesem Zeitpunkt war Dieter Burkhardt nach seiner aktiven Radsport Karriere Marketingleiter beim Nürnberger Fahrrad Traditionsunternehmen Hercules. Parallel dazu kümmerte er sich maßgeblich um die Organisation des Radrennens „Rund um die Nürnberger Altstadt“ und leitete das Profi- Radteam „Team Nürnberger“.
Christian Fischer besuchte im Jahr 1990 die dritte Klasse und war schon damals leidenschaftlicher Radfahrer auf einem 24“ Hercules Jugendfahrrad.
Im Jahr 1999 entschied Christian, dass er in seiner Freizeit viel lieber an Fahrrädern schraubte, Mountainbike fuhr oder an Radsportveranstaltungen teilnahm, als Vokabeln und Mathematik zu pauken. Wenig später war der Berufswunsch für ihn klar definiert. Im Frühjahr 2000 bewarb er sich bei Ursula und Jürgen Goletz um einen Ausbildungsplatz.
Christian hat damit sein Hobby zum Beruf gemacht!
 
Im März 2003 übernahm Dieter Burkhardt nach seinem Abschied von Hercules das etablierte Geschäft seiner Vorgänger. Im Jahr der Geschäftsübernahme schloss Christian seine Berufsausbildung ab. In den darauffolgenden Jahren wurde Christian zu einem wichtigen Mitarbeiter der sich neben Verkauf und Werkstatt auch um den Einkauf kümmerte. Damit war schon früh klar, dass er eines Tages das Radsportgeschäft als Nachfolger von Dieter Burkhardt übernehmen wird.
 
Inzwischen sind fast 20 Jahre vergangen. Dieter Burkhardt ist im Winter 2021 Opa geworden, Jürgen Goletz fährt als langjähriger Rentner weiterhin sehr gerne Rennrad, besonders in der Gegend um den Mont Ventoux in Südfrankreich und schaut auch immer mal wieder bei uns im Geschäft vorbei.
Vieles ist seit 2003 anderes, Schaltungen funktionieren mit Bluetooth, bei der Fahrt bergauf zählt nicht mehr allein die Kondition sondern auch das Drehmoment vom Motor und der ein oder andere hat sich schon einmal die Augen gerieben was so ein Fahrrad heute kosten kann. Doch bei aller Veränderung, Radsport Burkhardt bleibt eine Konstante.
 
Für Sie, liebe Kunden, bleibe ich Ihr bekannter Ansprechpartner, der Radsport Burkhardt ganz im gewohnten Sinne mit einem kleinen Team weiterführen und weiterentwickeln wird. Ich freu mich riesig auf die Chancen, Herausforderungen und Veränderungen der nächsten Jahre.
 
Dieter Burkhardt und seiner Frau Petra, danke ich ganz herzlich für die vergangenen 19 Jahre. Unser Verhältnis war stets von großem Respekt und Vertrauen geprägt.
Jürgen Goletz bin ich sehr dankbar, dass er meine Freude am Umgang mit Fahrrädern richtig erkannt hat.
 
 
Christian Fischer, 15.07.2022

Müsing & Maxcycles Baukastensystem

Auch wenn zur Zeit nicht alle Fahrräder uneingeschränkt konfigurierbar und lieferbar sind, so können wir dennoch mit unseren Marken Maxcycles und Müsing eine Vielzahl an Kundenwünschen erfüllen.
Vereinbaren Sie am besten einen Beratungstermin oder kommen einfach bei uns vorbei. Egal ob Farbwahl oder Ergonomie wir passen Ihr Fahrrad nach Ihren individuellen Wünschen an.
 
Das hier abgebildete Müsing Ranger CX haben wir mit der Shimano Ultegra R-8000 Schaltung sowie leichten DT Swiss P1800 Laufrädern als Cross-/Gravelbike ausgeliefert.

Ranger